Forschung für die Zukunft

Österreichs Forschung hautnah erleben.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Event | 25. März 2020, 13:00

ABSAGE: Jahresevent 2020 der Vorzeigeregion Energie

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen müssen wir leider das Jahresevent Vorzeigeregion Energie – Innovationen Made in Austria am 25.03.2020 in Linz absagen. Um eine weitere Ausbreitung des Corona Virus zu vermeiden hat die österreichische Bundesregierung heute Mittag Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen behördlich untersagt.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Ersatztermin und werden diesen so bald wie möglich bekannt geben und Sie informieren!

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 -- !! ABGESAGT !! --

Termin: Mittwoch, 25. März 2020
Zeit: 13:00 - 18:00

 

Die Vorzeigeregionen im Überblick

Im Rahmen der FTI-Initiative Vorzeigeregion Energie werden Musterlösungen für intelligente, sichere und leistbare Energie- und Verkehrssysteme entwickelt und demonstriert. Sie zeigen, dass eine Energieversorgung auf Basis von bis zu 100% erneuerbarer Energie mit Innovationen aus Österreich machbar und wirtschaftlich sinnvoll ist.

Im Green Energy Lab wird Ostösterreich zur Testregion für das zukünftige Energiesystem mit einem signifikant hohen Anteil an erneuerbaren Energien. Im Fokus stehen die Sektorkopplung, Flexibilisierung und Digitalisierung eines integrierten Energiesystems und die Entwicklung kundenzentrierter und skalierbarer Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft, die für die Kunden Mehrwert stiften.

Mit New Energy for Industry (NEFI) wird gezeigt, dass mit in Österreich entwickelten Energietechnologien eine 100%-ige erneuerbare Energieversorgung von Industriestandorten möglich ist. Vor allem soll demonstriert werden, wie Dekarbonisierung in industriellen Prozessen durch entsprechende Technologieentwicklungen ermöglicht werden kann.

Ziel der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power & Gas (WIVA P&G) ist die Demonstration der Umstellung der österreichischen Volkswirtschaft auf ein stark Wasserstoff-basiertes Energiesystem. Dabei stehen Herstellung, Speicherung, Verteilung und Anwendung von erneuerbarem Wasserstoff in den Bereichen Energieversorgung, Industrie und Mobilität im Fokus.

Weitere Details unter www.vorzeigeregion-energie.at

Event | 24. Februar 2020, 09:30 - 14:15

Science Brunch "Energienetze von (Über)morgen"

Energie ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, eine sichere Versorgung zu jeder Tageszeit ist für uns selbstverständlich geworden. Jedoch stellen die verstärkte Erzeugung und Einbindung von fluktuierender und erneuerbarer Energie unser Energiesystem vor neuen Herausforderungen. Deshalb investiert der Klima- und Energiefonds seit seiner Gründung im Jahr 2007 über 50 Millionen Euro in die Erforschung von neuen innovativen Systemlösungen für die Energienetze der Zukunft.

Der kommende Science Brunch am 24.02.2020 widmet sich dem Innovationsthema "Energienetze von (Über)morgen!". Präsentiert werden Forschungsprojekte aus dem Energieforschungsprogramm des Klima- und Energiefonds sowie aus aus dem internationalen Programm ERA-NET Smart Energy Systems.

Neben den sechs spannenden Präsentationen haben Sie auch die Möglichkeit mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft über dieses Zukunftsthema zu diskutieren.

Seien Sie dabei und erfahren Sie mehr über die Zukunft unseres Energiesystems!

Termin: Montag, 24. Februar 2020, von 9:30 bis 15:00
Ort: Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien

Präsentationen und die Science Brunch Broschüre finden Sie unter folgendem --- LINK ---

 

 

 

Event | 30. Januar 2020

Nexus Energy Water & (Bio)Industry - Technological solutions towards industrial resource efficiency

Der Wandel hin zu einer nachhaltigen, ressourcen- und energieeffizienten Industrie, stellt in den kommenden Jahren eine wesentliche Herausforderung dar. Die effiziente Bereitstellung von Energie, die bestmögliche Integration erneuerbarer Energieträger und die Rückgewinnung von Ressourcen im Sinne der Kreislaufschließung müssen miteinander einhergehen.

Der internationale Workshop zum Nexus Energie - Wasser - (Bio)Industrie greift diese intersektoral betreffenden Themenfelder auf um technologische Lösungsansätze für die industrielle Energie- und Ressourceneffizienz zu forcieren. Ausgewählte Vorträge aus internationaler Forschung und Industrie werden einen detaillierten Überblick über aktuelle Entwicklungen und Best Practice Beispielen geben und die Möglichkeit zum intensiven Wissensaustausch bieten.

Angesprochen werden Energie-ExpertInnen und Interessierte aus Industrie, Wissenschaft sowie Politik und Verwaltung. Wir bitten Sie, sich den Termin vorzumerken. Detailliertes Programm sowie Informationen zur Anmeldung werden in Kürze bekanntgegeben! Fragen können in der Zwischenzeit an c.brunner@aee.at  oder s.meitz@aee.at  gerichtet werden!

Ort

WKO – Wirtschaftskammer Österreich; Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Event | 24. Januar 2020

Highlights der Bioenergieforschung 2020

Bei „Highlights der Bioenergieforschung" werden aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse aus den IEA Bioenergy Tasks sowie transnationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie aus dem ERA-NET Bioenergy vorgestellt. Es erwarten Sie spannende Vorträge zu Themen wie Vergasung von Biomasse und Abfall, Energie aus Biogas, Bioraffinerien und vieles mehr.

Die Veranstaltungsreihe „Highlights der Bioenergieforschung" wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine Plattform für alle ExpertInnen und Stakeholder in diesem Bereich zu schaffen.
Österreich beteiligt sich im Rahmen der IEA Forschungskooperation intensiv an verschiedenen Tasks des TCP (Technology Collaboration Programme) Bioenergy. Ziele sind unter anderem die Entwicklung und Vermarktung von umweltfreundlichen, effizienten und kostengünstigen Bioenergietechnologien.

 

Weitere Details sowie die Anmeldung finden Sie unter: nachhaltigwirtschaften.at/de/iea/veranstaltungen/2020/20200124-highlights-bioenergieforschung.php

Ort

Messe Congress Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz

Event | 26. November 2019, 10:00 - 17:00

Workshop „Mission Innovation Fokusgruppen"

Im Rahmen eines eintägigen Workshops wird der erarbeitete Umsetzungsplan zur Energieforschungsinitiative in der Klima- und Energiestrategie präsentiert. Weiters werden neueste Entwicklungen aus Mission Innovation, dem europäischen SET-Plan, dem Rahmenprogramm Horizon Europe und aktuell offenen Ausschreibungen vorgestellt.

 

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit WKÖ und FFG laden Sie sehr herzlich zu diesem Workshop „Mission Innovation Fokusgruppen“ ein.

 

Termin: Dienstag, 26. November 2019; 10:00–17:00 Uhr

Wichtig ist uns, den Dialog für alle Beteiligten möglichst fruchtbringend fortzusetzen. Deshalb erheben wir bei der Anmeldung Themenfelder, in denen Sie Bedarf für Information und Austausch sehen und die wir gerne in der Programmgestaltung berücksichtigen.

Wir laden Sie ein, sich diesen Termin vorzumerken und bitten um Ihre Anmeldung: Online-Anmeldung.

Ort

Hilton Vienna Danube Waterfront, Handelskai 269, 1020 Wien
(Achtung geänderter Veranstaltungsort)

Lage: 5 Minuten Fußweg von der U2 Station Stadion