Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#818901

PHS-KLR - Passivhaussanierung von Kleinschulen im ländlichen Raum - Kärnten

Die thermisch nachhaltige Altbausanierung stellt einen wichtigen Beitrag für eine wirkungsvol-le Reduktion der CO2 - Emissionen dar. Hierbei ergibt sich die Chance, sanierungsbedürftige Gebäude gleich auf einen hohen Standard hinsichtlich Energieeffizienz und Nutzerkomfort zu bringen. Die Sanierung eines öffentlichen Gebäudes im allgemein anerkannten und mit Richtli-nien „genormten“ energetischen Spitzenstandard eines Passivhauses soll eine entsprechende Vorbildwirkung ausüben. Ziel: Passivhaussanierung Gebäude der Volksschule im Ortsteil St. Leonhard der Gemeinde Arnoldstein und im Ortsteil Sörg der Gemeinde Liebenfels.

Folgende Ziele sollen mit einem sehr guten Kosten-/Nutzeneffekt für die Sanierung erreicht werden:

 Hohe Nutzungsqualität: gute Frischluftqualität in den Klassen, erheblich verbesserter thermischer Komfort.

 Sehr geringer Energiebedarf: Heizwärme- und Primärenergiebedarf innerhalb der Pas-sivhausgrenzwerte (ca. 25% der entsprechenden Werte zu einer konventionellen Sa-nierung). Geringer Energiebedarf in der Gebäudeherstellung durch bauökologische Optimierung (ca. 1/10 des derzeitigen Energieaufwandes).

 Steigerung der Gebäudequalität: hoher Gebäudewert durch eine nachhaltige, langfris-tig bestehende Sanierung, geringe Lebensdauerkosten.

 Vorbildwirkung, Imageeffekt: Passivhaussanierung eines öffentlichen Gebäudes, zu-kunftsweisendes Konzept in den Bereichen Energieeffizienz und moderner Schulbau, Einsatz innovativer Technologien, Multiplikatoreffekt in der Öffentlichkeit.

 

Basierend auf folgenden Grundlagen wurden die Konzeptansätze und Berechnungen durchgeführt:

 Bestandspläne der Einreichung 1962 (Baujahr 1964) VS St. Leonhard

 Bestandspläne der Einreichung 1965 VS Sörg

 Lokalaugenschein und Fotodokumentation

 Energieausweis Verein „Energie bewusst“ Kärnten vom Bestand

 Brennstoffverbrauchsmengen

 Entwicklungsstudie und Passivhausprojektierung

Steckbrief

Projektnummer
818901
Koordinator
Marktgemeinde Liebenfels
Projektleitung
Hans Messner, hans.messner@ktn.gde.at
Förderprogramm
Neue Energien 2020
Dauer
07.2008 - 04.2011
Budget
398.600 €