Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#822097

DIALOG - Individuelle Motivation zum klimaschonenden Umgang mit Energie im Verkehr und im Haushalt

Im Projekt DIALOG wurde ein kombiniertes Dialogmarketingverfahren zu den Themen „Energiesparen im Haushalt“ und „Mobilität“ entwickelt, umgesetzt und seine Wirkungen evaluiert. Insgesamt nahmen in drei Anwendungsgebieten 1.039 Haushalte am Mobilitätsmarketing und 209 Haushalte am Energiemarketing teil. In beiden Bereichen wurde umweltfreundliches Verhalten gefördert: Die Nutzung der Verkehrsmittel des Umweltverbundes, zu-Fuß-Gehen und ÖV, nimmt in allen Anwendungsgebieten zu, energiesparsame Verhaltensweisen werden häufiger angewendet. Das Bewusstsein für Potentiale von energetischen Sanierungen im Gebäudebestand wurde geschärft und die diesbezügliche Investitionsbereitschaft erhöht. Die Analyse der gesamtwirtschaftlichen Effekte der Dialogmarketingaktionen belegt einen durch das Dialogmarketing bewirkten Nutzenüberschuss.

Steckbrief

Projektnummer
822097
Koordinator
Universität für Bodenkultur Wien Institut für Verkehrswesen (IVe)
Projektleitung
Reinhard Hössinger, reinhard.hoessinger@boku.ac.at
Förderprogramm
Neue Energien 2020
Dauer
11.2009 - 10.2012
Budget
171.941 €