Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#825454

Pulp&Paper-EtaPLus - Modellbasierte Regelung und Entkopplung eines Rinden- und Laugenkessels zur Optimierung der Anlagen-Energie-Effizienz

In Kraftwerksanlagen zur Erzeugung von elektrischem Strom und Prozesswärme der Papierindustrie können durch Integration intelligenter, modellprädiktiver Prozessregelung deutliche Steigerungen der Effizienz und Leistungsdaten erzielt werden. Technisch-wirtschaftliche Systemanalyse, Planung und Umsetzung der automatisierungstechnischen Optimierung als starkes Dienstleistungs-Produkt-Paket werden in diesem Projekt entwickelt und validiert.

Um die Effizienz, Gleichmäßigkeit und Leistung des Kraftwerksbetriebs zu maximieren, mussten zwei
Dampfkessel mit einer Leistung von 90t/h bzw. 110t/h dynamisch voneinander entkoppelt werden
da diese zu starken Wechselwirkungen bzw. Schwingungen (Aufschaukeln) neigen und somit die
erzielbare Leistung stark reduziert war. Diese Aufgabe sollte durch Entwicklung eines alternativen
Lastregelkonzeptes erreicht werden.


Ziel des Projektes war die Erhöhung des Anteils an erneuerbarer Energie bei der Versorgung der
Zellstoff- und Papierfabrik durch gesteigerte Auslastung des Rindenkessels im beruhigten,
entkoppelten Betrieb sowie entsprechender Eigenstromerzeugung in den 4 Turbinen am Standort.
Projektziele:

• Vollständige dynamische Entkopplung von Rindenkessel und Laugenkessel auf der
Hochdruck-Dampfschiene

• Elimination von periodischen Schwankungen der Kesselleistungen

• Erhöhung der Eigenstromerzeugung (aus erneuerbarer Energie - Rinde) um 5-10%

Steckbrief

Projektnummer
825454
Koordinator
VOIGT+WIPP Engineers GmbH
Projektleitung
Richard Wipp, wipp@voigt-wipp.com
Förderprogramm
Neue Energien 2020
Dauer
10.2009 - 09.2011
Budget
134.128 €