Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#825459

FINEX-CO2 Reduktion - - Nachhaltige Reduktion von CO2 und Energieverbrauch bei der Roheisen Herstellung

Das FINEX® Verfahren stellt derzeit die einzige großtechnische Alternative zur Umwelt- und Ressourcen schonenden Herstellung von Roheisen zum Hochofen dar. Auf dem Weg zur großtechnischen Realisierung und zum Anlagenbetrieb zeichnet sich ein hohes Maß an weiterem Entwicklungspotential ab.

Ausgehend von diesem Status bietet das FINEX® Verfahren ein hohes Potential an verfahrenstechnischen Verbesserungen, um Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit des Verfahrens zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen in verschieden Anlagenteilen moderne und innovative Technologien entwickelt werden und zum Einsatz kommen. Durch die durchgeführten F&E Tätigkeiten soll die Wettbewerbsfähigkeit des FINEX® Verfahrens gegenüber herkömmlicher Roheisenherstellungstechnologien weiter verbessert werden.

Steckbrief

Projektnummer
825459
Koordinator
Siemens Metals Technologies Vermögensverwaltung GmbH
Projektleitung
Jan Friedemann Plaul, friedemann.plaul@siemens.com
Förderprogramm
Neue Energien 2020
Dauer
11.2009 - 10.2012
Budget
1.900.000 €