Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#825487

Smart Loss Reduction - Steigerung der Effizienz von Verteilnetzen durch zeitgetreue Erfassung und optimierte Steuerung der Lastströme

„Smart Loss Reduction“ erforscht im Sinne der Nachhaltigkeit die wirtschaftlich realisierbaren Potenziale zur Verringerung der Stromwärmeverluste beim Transport elektrischer Energie über Niederspannungsverteilnetze, zur Kontrolle und Optimierung der verbrauchernahen Lastflüsse. Die Kenntnis über die tatsächlich auftretenden Ströme im Verteilnetz ermöglicht erstmals die Erhöhung der Energieeffizienz durch Reduktion der Verluste in charakteristischen Niederspannungsverteilnetzen, bei Anwendung permanenter Smart-Grid-Lösungen zur Lastflussoptimierung, zu evaluieren.

Steckbrief

Projektnummer
825487
Koordinator
Technische Universität Graz Institut für Elektrische Anlagen
Projektleitung
Robert Schürhuber, robert.schuerhuber@tugraz.at
Förderprogramm
Neue Energien 2020
Dauer
03.2010 - 08.2012
Budget
170.191 €