Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#843894

Diffusion von Energieinnovationen in Österreich aus Mikro- und Makroperspektive

Energieinnovationen zielen auf eine Verringerung von Umweltbelastungen und effizientere Nutzung natürlicher Ressourcen ab. Sie stellen damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes und zum Klimaschutz dar. Eine innovative Idee allein reicht jedoch nicht aus, vielmehr müssen sich Energieinnovationen am Markt durchsetzen (Innovation) und verbreiten (Diffusion). Ziel des geplanten Projektvorhabens ist es, sowohl auf der Haushalts- als auch Unternehmensebene jene Faktoren und Bedingungen zu analysieren, welche die Diffusion von ausgewählten Energieinnovationen fördern oder behindern. Dabei kommt ein Mix aus quantitativen und qualitativen Methoden zum Einsatz, mit dem Ziel, Lösungsansätze und Politikmaßnahmen zur Erhöhung der Diffusionsgeschwindigkeit von Energieinnovationen zu entwickeln.

Steckbrief

Projektnummer
843894
Koordinator
Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung Kärnten (IHS Kärnten)
Projektleitung
Norbert Wohlgemuth, office@kihs.at
Förderprogramm
Energieforschung (e!MISSION)
Dauer
03.2014 - 03.2015
Budget
98.554 €