Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

#848899

Entwicklung eines Verfahrens zur Energie und Wertstoffrückgewinnung mittels Membranen aus dem Biogasprozess

Mit Hilfe einer innovativen Verfahrenskombination zur integrierten Stickstoff- und Schwefelentfernung aus dem Biogasprozess, wird die Monovergärung von insbesondere stickstoffreichen Substraten wie Hühnertrockenkot und Schlachtabfällen ermöglicht. Diese Entfernung ermöglicht die Reduzierung von Hemmreaktionen durch Inhaltsstoffe sowie die Herstellung eines handelsfähigen Düngers.

Steckbrief

Projektnummer
848899
Koordinator
Universität für Bodenkultur Wien Institut für Umweltbiotechnologie
Projektleitung
Werner Fuchs, werner.fuchs@boku.ac.at
Förderprogramm
Energieforschung (e!MISSION)
Dauer
01.2016 - 12.2018
Budget
404.179 €