Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Energieeffizienz

Die Optimierung des Energieeinsatzes ist eine Daueraufgabe. Das heißt Energiekosten zu senken um damit die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft zu stärken sowie den Verbrauch natürlicher Ressourcen und die damit verbundenen Umweltbelastungen, vor allem durch die Emission von Treibhausgasen und Luftschadstoffen zu vermindern.

226 Projekte

Kostenoptimale Nutzung von Bauteilaktivierung als Energiespeicher zur Steigerung der Energieeffizienz von Wohngebäuden

(zuletzt geändert am 10/07/2018)

INGE - Intelligente Kreuzung im Spannungsfeld Energieeffizienz und Verkehrssicherheit

(zuletzt geändert am 10/07/2018)

Innovativer Gussasphalt zur Energie- und Emissionseinsparung

(zuletzt geändert am 10/07/2018)

Peltier Wärmepumpe für Heiz-/Kühlzwecke in der Gebäudetechnik im kleinen Leistungsbereich

(zuletzt geändert am 19/07/2018)

Vorgefertigte Fassadenelemente mit maximal integrierten HVAC-Komponenten und Systeme zur Bestandssanierung

(zuletzt geändert am 10/07/2018)

Offene, Sensorfusion-basierte Steuerung von Straßenbeleuchtung in Siedlungsgebieten zur Erhöhung der Energieeffizienz

(zuletzt geändert am 10/07/2018)

Effiziente Wärmerückgewinnung aus Abgasströmen bei Biomassefeuerungen durch optimierte Werkstoffwahl

(zuletzt geändert am 07/05/2018)

Hocheffizienter, kompakter und kostengünstiger Wärmerückgewinnungsventilator

(zuletzt geändert am 07/05/2018)

Umwandlung von erneuerbarem Strom in Wasserstoff zur Speicherung und zum Transport im Erdgasnetz

(zuletzt geändert am 04/05/2018)

Galvano-MD Membrandestillation zur energieeffizienten Behandlung (Aufkonzentrierung) von Galvanikflüssigkeiten

Im Rahmen des Projektes „Galvano-MD“ wurde ein neuartiges Membrandestillationsverfahren (MD-Verfahren) zur Rückgewinnung von wertvollen Galvanikbadinhaltsstoffen und zur Schließung des Wasserkreislaufes in der Galvanikindustrie entwickelt bzw. weiterentwickelt und auf seine Anwendbarkeit getestet.
Eine weitere Zielsetzung des Projektes war es das MD-Verfahren dahingehend zu optimieren, dass der thermische Energiebedarf optimaler Weise aus der Abwärme des Galvanikprozesses und damit klimaneutral erfolgen kann.
Das Ergebnis des Projektes ist eine optimierte Technikumsanlage mit optimierten Betriebsparametern, worauf aufbauend ein Scale-up Konzept für eine Reals-Scale Anlage entwickelt wurde und eine wirtschaftliche Bewertung erfolgte.

mehr
(zuletzt geändert am 25/01/2018)