Forschung für unsere Zukunft

Die Energie von morgen heute verstehen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung


Energieeffizienz

Die Optimierung des Energieeinsatzes ist eine Daueraufgabe. Das heißt Energiekosten zu senken um damit die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft zu stärken sowie den Verbrauch natürlicher Ressourcen und die damit verbundenen Umweltbelastungen, vor allem durch die Emission von Treibhausgasen und Luftschadstoffen zu vermindern.

226 Projekte

Nibas - Abbildung der Prozesskette zur Herstellung von Sandgusserzeugnissen aus Nickelbasislegierungen

(zuletzt geändert am 29/03/2018)

Spezialzement - Untersuchung des Energieeinsparungs- und Emissionsreduktionspotentials durch den Einsatz von Spezialzement

(zuletzt geändert am 12/07/2018)

EURO NOVA 2020 - Nachhaltiger Industrie- und Gewerbepark Dreiländereck Arnoldstein

(zuletzt geändert am 13/03/2018)

Cool-IT - Reduktion des Stromverbrauchs für Kühlung von IT Infrastruktur durch Einsatz von effizienten 3D-Mikrokanalkühlsystemen

(zuletzt geändert am 23/03/2018)

Energieeffizienz und Abwärmenutzung in komplexen Energiesystemen der Stahlindustrie

(zuletzt geändert am 13/07/2018)

SUN power City - Grundlegende Konzeption eines Energie produzierenden Stadtteils mit energetisch optimierter Bauweise unter besonderer Berücksichtigung von gebäudeintegrierter Photovoltaik

(zuletzt geändert am 20/02/2018)

Weiterentwicklung von Immobilienbewertungsmethoden zur Differenzierung von nachhaltigen Gebäuden im Wertermittlungsergebnis

(zuletzt geändert am 04/09/2018)

PHS-SZNM - Passivhaussanierung Schulzentrum Neumarkt i. d. Steiermark

(zuletzt geändert am 18/07/2018)

INKOBA - Durchführbarkeit von nachhaltigen Energiesystemen in INKOBA Parks

(zuletzt geändert am 13/03/2018)

EV-DLB EV-DLB - Energieverbrauch im Dienstleistungssektor

Um im Bereich des Dienstleistungssektors energieeffizienzfördernde Instrumente zu formulieren, Energieprogramme gezielt durchführen und den Erfolg von Energiesparmaßnahmen besser beurteilen zu können, hat dieses Projekt umfangreiche Daten Energieeinsatz in diesem Sektor bearbeitet und ausgewertet, so das schließlich allgemein gültige detaillierter und strukturierter Kennzahlen zur Verfügung stehen.

mehr
(zuletzt geändert am 15/01/2018)