Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    CO²-minimierte Roheisenproduktion

    Der Hochofenprozess ist der Kernprozess der Roheisenerzeugung weltweit. Rund 99,5 % des erzeugten Roheisens werden im Hochofenverfahren hergestellt. Nur ein verschwindend kleiner Rest wir mit alternativen Schmelzreduktionsverfahren produziert. Im Hochofenprozess wird Roheisen durch Schmelzreduktion aus Eisenoxiden gewonnen.   (...)

    Projektstart
    07/2008

    Förderprogramm
    Energie der Zukunft

    PRIMINREP - Primärressourcen-minimierte Roheisenproduktion

    Im Hochofenprozess wird Roheisen durch Schmelzreduktion aus Eisenoxide gewonnen. Die Reduktion erfolgt hauptsächlich durch Kohlenmonoxid und zu einem kleinen Teil durch Was-serstoff. Die Reduktionsmittel werden aus Kohlenwasserstoffen (z. B. Koks und Schweröl) durch Vergasung mit Sauerstoff vor den Windformen gebildet.   (...)

    Projektstart
    04/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    BioMethNet - Potenzialanalyse Biomethan für die Wien Energie Gas Netz

    Die vorliegende Sondierung soll die Demonstration der großtechnischen Nutzung von Biomethan in einem Ballungszentrum wie Wien vorbereiten.   (...)

    Projektstart
    03/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    GoKRT - Experimentelle Entwicklung eines Metallgewebefilters zur Abscheidung von Feinstaubemissionen aus Biomassefeuerungen

    Technisch und ökonomisch akzeptable Lösungen für die Reduktion von Gesamtstaub- und Feinstaubemissionen aus Biomassefeuerungen sind eine Grundlage für die weitere Verbreitung des erneuerbaren Energieträgers Biomasse. Im Leistungsbereich seriennaher Kleinfeuerungsanlagen existieren derzeit keine ökonomisch vertretbaren Lösungen für die Reduktion der Staubemissionen.   (...)

    Projektstart
    06/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    Möglichkeiten, Bemessung und Grenzen neuer Hybrid-Erdwärmesondenkonzepte

    Erdwärme gekoppelte Wärmepumpen für die Raumheiz- und Klimatechnik sind als alternative Heiz- und Kühlsysteme in Hinblick auf die heute bestehenden Energiepolitischen Forderungen der Er-höhung des Anteils an erneuerbarer Energie.   (...)

    Projektstart
    05/2008

    Förderprogramm
    Energie der Zukunft