Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    INTEGRAL E+ - Fundamentals for region, conception,design and integration of altern. energy systems in the Austr. cultural landscape

    Mit der notwendigen Neukonzeption der Ressource Landschaft als Energieträger der Zukunft befindet sich auch die Ressource Orts- und Landschaftsbild, eine der wertvollsten Stützen europäischer Kultur und Tourismus, vor einer tiefgreifenden Umstrukturierung. Mit dieser Entwicklung eröffnet sich die Frage nach der Umsetzbarkeit von alternativen Energieanlagen in der traditionellen Kulturlandschaft.   (...)

    Projektstart
    10/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    BioLNG-Pistenraupe- Antrieb für schwere Skipisten-Präpariergeräte

    Schwere Pistenpräpariergeräte zählen zu den Off-Road Maschinen, die als Nutzfahrzeuge abseits der Straße eingesetzt werden. Da diese nicht sonderlich anspruchsvollen Emissionsgrenzwerten unterliegen, sind ihre Emissionsanteile beachtlich. Darüber hinaus werden durch den hohen Leistungsbedarf dieser Geräte enorme Energiemengen verbraucht, die übliche Kraftstoffverbräuche weit überschreiten.   (...)

    Projektstart
    01/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    More functionalities for increased integration of PV into grid

    In morePV2grid wurde ein Konzept entwickelt und im Feldversuch getestet, in dem viele verteilte Photovoltaikanlagen ohne übergeordnete System- und Kommunikationstechnik durch lokale und autonome Anpassung der Wirk- und Blindleistungen zur Spannungshaltung beitragen. Die PV-Anlage wird sozusagen vom "Troublemaker" zum "Troubleshooter". Dadurch wird eine höhere Dichte an Anlagen möglich.

    Projektstart
    03/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    EcoTram - Energieoptimierung der thermischen Fahrzeugsysteme bei Schienenfahrzeugen

    Projektinhalt ist die gesamtheitliche Energieoptimierung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC) von Schienenfahrzeugen (ULF) für eine verbesserte Energieeffizienz bei gleichzeitiger Erhaltung der thermischen Behaglichkeit. Anhand von Klima-Wind-Kanal- und Betriebsmessungen sowie umfangreichen Simulationen sollen die Zusammenhänge zwischen Umgebungsbedingungen, Betriebsparametern, Fahrzeugaufbau und Klima-&Heizungsgeräten dargestellt und bewertet werden.   (...)

    Projektstart
    12/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    Solarthermische Systeme aus Polymerwerkstoffen - Teil 1: Wissenschaftliche und methodische Voraussetzungen und ökologische und ökonomische Folgewirkungen

    In der Vernetzung der Kunststoff- und Solarenergieforschung liegt ein hohes Potential für die Weiterentwicklung von Solarthermie-Technologien. SolPol-1 betrifft Teil 1 zweier sich ergänzender Projekte und ist als Grundlagenforschung zur Schaffung der wissenschaftlichen und methodischen Voraussetzungen für die Entwicklung neuartiger Kollektorsysteme in Kunststoffbauweise sowie zur Abschätzung der ökologischen und ökonomischen Folgewirkungen konzipiert.

    Projektstart
    10/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020