Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    PEAP (Peak Energy Abatement Project) - Demand response potential in Austrian industrial and commercial sector

    Nachfrageseitige Maßnahmen können Energie- und Rohstoffeffizienz auf kosteneffiziente Art und Weise erhöhen und sind wesentliche Elemente in zukünftigen Energiesystemen. Maßnahmen zur Verschiebung von elektrischen Lasten ermöglichen die Reduktion der bereitzustellenden Spitzenlast, die ansonsten durch Spitzenlastkraftwerke aufgebracht werden muss.   (...)

    Projektstart
    03/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    LIBS 2010 - LIBS – Lithium Ionen Batteriesystem - Entwicklung 2010

    Steigende Emissionen und sinkende Ressourcen bei den fossilen Energieträgern sind die wesentlichen Einflussgrößen der Klimapolitik. Lösungen von Seiten der Automobilindustrie sind hier nur durch neue Antriebskonzepte mit elektrischen Batteriesystemen darstellbar.   (...)

    Projektstart
    10/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    ELMAR - Consumer demand for alternative and electric mobility in Austrian regions: Implications for environmental policy

    Ziel der vorliegenden Studie ist die Generierung von neuen Erkenntnissen über das Marktpotential alternativ betriebener Fahrzeuge (z. B. Elektroautos). Die Bewertung des Marktpotentials erfolgt anhand der Schätzung der Nachfrage, der Zahlungsbereitschaft sowie der möglichen Marktanteile von alternativ angetriebenen Fahrzeugen mittels eines diskreten Entscheidungsmodells.   (...)

    Projektstart
    03/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    Technologiebewertung zum Eureka-Projekt „E!4560 Clean Optimized Power From Sun“ - färbige solarthermische Kollektoren

    Europa hat ein reiches historisches Erbe an Bausubstanz, besonders im städtischen Bereich. Die Rücksichtnahme darauf setzt dem praktischen Einsatz von Solarthermie enge Limits. Das betrifft das subjektive Empfinden von Bauherren und Anrainern ebenso wie die denkmalschützerische und baurechtliche Komponente.   (...)

    Projektstart
    12/2009

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    bioCRACK - Pilotanlage zur kombinierten Umsetzung von fester Biomasse und schweren Mineralölen zu dieselartigen Treibstoffen

    Das eingereichte Projekt befasst sich mit der technischen Auslegung, dem Bau sowie dem Versuchsbetrieb einer Pilotanlage zur kombinierten Umsetzung schwer siedender Kohlenwasserstoffe und fester Biomasse zu dieselähnlichen Treibstoffen. Es baut auf den Ergebnissen des laufenden FFG geförderten Forschungsprojektes LAB4BTL auf.   (...)

    Projektstart
    04/2010

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020