Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    Smart Heating - Energieeffiziente und schadstoffarme Heizungsanlagen

    Derzeit finden in regelmäßigen Abständen vorgeschriebene Abgas- und Effizienzmessungen an Heizkesseln statt. In diesem Projekt soll ein Konzept geschaffen werden, mit dem Dauermessungen aller effizienzrelevanten Parameter und Schadstoffe (je nach Energieträger CO, NOx, NMVOC, etc. ) möglich sind.   (...)

    Projektstart
    01/2011

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    Powertower - Hydraulische Großenergiespeicher

    Der Arbeitsbereich Wasserbau der Universität Innsbruck arbeitet aktuell an der Entwicklung eines hydraulischen Energiespeichers – dem Powertower. Dieser basiert auf der erprobten Technologie von Pumpspeicherwerken und arbeitet mit einem ähnlich hohen Wirkungsgrad.   (...)

    Projektstart
    05/2011

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    TORRLOG - Einbindung torrefizierter Biobrennstoffe in Logistiksysteme unter Berücksichtigung von Sicherheit und Nachhaltigkeit

    „Torrefizierte Biomasse besitzt durch die thermische Umwandlung kohleähnliche Eigenschaften. “ Diese Aussage und die Aussicht auf die baldige Etablierung eines nachhaltigen Kohlesubstituts, erzeugt bereits vor dem tatsächlichen Technologie-Roll-Out eine sehr große Nachfrage. International werden Pilotanlagen errichtet, bzw. gerade in Betrieb genommen, d. h.   (...)

    Projektstart
    04/2011

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    Entwicklung eines innovativen Geschäftsmodells für kommunale Straßenbeleuchtungsanlagen

    Mehr als 75% der in Österreich eingesetzten Leuchtmittel in der öffentlichen Beleuchtung ist die Quecksilberhochdruckdampflampe. Laut der EU-Energieeffizienzrichtlinie ist der Vertrieb dieses Leuchtmittels ab dem Jahr 2015 in der EU nicht mehr erlaubt. Spätestens dann sind die Betreiber der Straßenbeleuchtungsanlagen gefordert Ihre Anlagen zu sanieren.   (...)

    Projektstart
    01/2011

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020

    ECONGRID - Smart Grids und volkswirtschaftliche Effekte: Gesamtwirtschaftliche Bewertung von Smart Grids-Lösungen

    Ziel des Projekts ist es, erstmalig eine gesamtwirtschaftliche Bewertung der breiten Einfüh-rung von Smart Grids in Österreich zu erarbeiten. Auf Basis einer detaillierten Bestandsauf-nahme und Beschreibung des IST-Zustands der österreichischen Netze werden Systemwir-kungen, Struktureinflüsse und mögliche Ausbauszenarien für Smart Grids modelliert, be-rechnet und diskutiert.   (...)

    Projektstart
    05/2011

    Förderprogramm
    Neue Energien 2020