Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    Energy efficient CO2 capture and carbon neutral CO2 supply chain for greenhouse fertilization at Wien Simmering

    Das grundsätzliche Ziel von ViennaGreenCO2 ist den Energiebedarf für die CO2 Abscheidung aus Rauchgasen durch Verwendung eines kontinuierlichen Temperaturwechseladsorptionsverfahrens (TSA) um rund 40% zu senken. Das neu entwickelte TSA-Verfahren arbeitet ebenfalls mit Aminen, allerdings nicht in flüssiger Form.   (...)

    Projektstart
    01/2015

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Strom- und Wärmegenerierung aus Biomasse mittels einer neuartigen Pellet befeuerten Mikro-KWK

    Im vorliegenden Projekt wurde ein neues Konzept einer mit Pellet befeuerten Mikro-KWK (BioPower-Konzept, siehe Abbildung 1) auf Basis von Wasser als Arbeitsmedium und einem innovativen Expander für ca. 10 kWel und bis zu 60 kWth entwickelt und die Kernkomponenten – Biomassekessel und Expander - experimentell untersucht. Die Wärme soll dabei bei einem Nutztemperaturniveau von ca. 80 °C vorliegen. Zielsetzungen bei der Entwicklung lagen auf einer möglichst variablen Stromkennzahl und einer guten Teillastregelbarkeit. Am Ende dieses Projektes konnten neue Erkenntnisse bezüglich Kesseldesign, Dampfkreislauf und Expansionsmaschine, sowie eine adäquate Regelstrategie für die Bio-Mikro-KWK gewonnen werden.

     

     

     

    Projektstart
    05/2014

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Intelligente Farbkonversion

    Das Projekt beschäftigt sich mit einem neuartigen Ansatz, der es ermöglichen soll, den Farbort eines Lichtpunkts in LED Lichtlösungen unabhängig von der Temperatur und einer etwaigen altersbedingten Degradation derartig konstant zu halten, dass die vom U.S. Department of Energy für das Jahr 2020 diesbezüglich definierten Zielgrößen eingehalten werden können. Anders als die dafür gegenwärtig diskutierten Ansätze soll dieser neue Ansatz ohne zusätzliche Sensorik und Regelungstechnik auskommen und damit wesentliche Beiträge zu einer Reduktion des Energie- und Ressourcenverbrauchs leisten. Erreicht werden soll dies durch ein maßgeschneidertes optisches Design, welches der Farbkonversionsschicht eine gewisse „Intelligenz“ verleiht, die es ihr ermöglicht, die Ursachen für eine Farbveränderung durch dadurch initiierte optische Effekte zu kompensieren.

    Projektstart
    01/2014

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Effiziente Aufbereitung von Biogas zu Biomethan mittels kontinuierlicher Temperaturwechseladsorption

    Das Biogas, der meisten in der Vergangenheit errichteten Biogasanlagen, wird primär zur Strom- und Wärmeerzeugung eingesetzt. Aufgrund der zunehmenden erneuerbaren Erzeugungskapa¬zitäten am Strommarkt ist eine alternative Nutzung des Biogases in Form einer Aufbereitung zu Bio-Methan wünschenswert, wenn eine ökonomische Zukunft für Biogasanlagen möglich sein sollte.   (...)

    Projektstart
    07/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Flüssigkeitstilger für Windenergieanlagen

    Türme von Windenergieanlagen stehen ständig unter dynamischen Belastungen, die insbe-sondere bei steigender Nabenhöhe für die Dimensionierung maßgebend werden und zu steigenden Massen in der Turmstruktur führen. In FLÜWind wird die Möglichkeit des Einsat-zes von Flüssigkeitstilger zur Dämpfung dieses negativen dynamischen Verhaltens bei Tür-men von Windenergieanlagen erforscht.   (...)

    Projektstart
    10/2013

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)