Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    Bioenergie aus Speisefetten- Potential gemischt erfasster Fettabfälle als Ressource für Biodiesel

    Altspeisefette sind eine wertvolle Energieressource zur Produktion erneuerbarer Energie in Form von Biodiesel und Biogas und ermöglichen so, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu reduzieren. Oft jedoch gelangt Altspeisefett durch unsachgemäße Entsorgung, mangelhafte Wartung oder das Fehlen eines Fettabscheiders in das Abwasser. Dort führt es zu Problemen in den Abwassersammlern und zu erhöhten Aufwendungen für die Reinigung in der Kläranlage.

    Projektstart
    09/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Heizen und Kühlen in der Gebäudetechnik im kleinen Leistungsbereich

    Ausgangssituation, Problematik und Motivation In den letzten Jahrzehnten wurde die Bauphysik von neuen und sanierten Gebäuden immer energieeffizienter. Bei Einfamilienhäusern mit Niedrigstenergiestandard bedeutet dies beispielsweise bei einer Bruttogeschossfläche von 150 m² eine durchschnittlich benötigte Heizleistung von 3,4 kW und kleiner.   (...)

    Projektstart
    07/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    EF IEA-PVPS Task 15 Bauwerkintegrierte Photovoltaik

    Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) ist eines der Zukunftsfelder in der Photovoltaik, welches Energietechnik und Architektur zu einem Element zusammenführt. 

    Das Projekt fokussiert sich auf zusätzliche nationale Forschung im Bereich der BIPV, welche im Rahmen des IEA-PVPS Task 15 auf eine internationale Ebene gehoben werden soll, um:

    • den Übergang von Prototypen und Demonstratoren zu marktfähigen Produkten zu beschleunigen,
    • neue Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle zu identifizieren,
    • Nachhaltigkeitsaspekte zu betrachten,
    • die vielseitigen Potentiale der BIPV zu demonstrieren,
    • gemeinsame Disseminierungsmöglichkeiten zu nützen.

     

    Projektstart
    01/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Anforderungsprofile für die Wasserkraft in zukünftigen Energiemärkten

    Die Transformation des Energiesystems durch den steigenden Anteil erneuerbarer Stromerzeugung stellt die Energiewirtschaft in ganz Europa vor große Herausforderungen.   (...)

    Projektstart
    04/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Entwicklung eines Hochdruckproduktionsverfahrens für die gekoppelte biologische Wasserstoff- und Methanproduktion

    Das Projekt BioHyMe unterscheidet sich von herkömmlichen Methanisierungsverfahren, sowohl chemisch als auch biologisch, da Mikroorganismen bei verschiedenen Druckniveaus bioprozesstechnisch mittels „closed batch“, „fed-batch“ und in kontinuierlicher Kultur charakterisiert werden. Durch die Optimierung der Prozessbedingungen, und durch die gezielte Priorisierung von Mikroorganismen, sollen signifikante wissenschaftliche Entwicklungen im Bereich der Hochdruckbiologie erreicht werden.

    Projektstart
    05/2016

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)