Richtige Lösungen finden.

Forscherinnen und Forscher die verändern.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

Projektsuche

  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Hybridsysteme für Heizung, Kühlung und Lüftung
  • Energieeffiziente Gebäude
  • Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Energieeffiziente Produkte und Systemlösungen
  • Bioenergie
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Geothermie
  • Wärmepumpen
  • Wasserkraft
  • Windkraft
  • Stromnetze
  • Wärmenetze
  • Hybridnetze
  • Antriebsstrang
  • Batterie- und Speichersysteme
  • Biokraftstoffe
  • Elektrik- und Elektronik-Architektur
  • Energie- und Thermomanagement
  • Nutzungskonzepte für intelligente Verkehrssysteme
  • Karosserie
  • Chemische Speicher
  • Elektrische/Elektromagnetische Speicher
  • Mechanische Speicher
  • Thermische Speicher
  • Akzeptanz und Partizipation
  • Governance
  • Entwicklungsoptionen für das Energiesystem
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • Älter
In Kooperation mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Suchergebnis

    Verminderung der Eisbildung durch Nanostrukturierung von Oberflächen mit einem Ultrakurzpulslaser

    Mit Hilfe eines Ultrakurzpulslasers werden Mikro- und Nanostrukturen auf der Oberfläche von Werkstoffen, die bei  Windkraftanlagen eingesetzt werden, erzeugt. Derartige Mikro- bzw. Nanostrukturen können zu hydrophoben Eigenschaften der Oberflächen führen. Wir untersuchen im Projekt, ob es dadurch auch zu einer Veränderung beim Anhaften von Eis und Schnee kommt. 

    Projektstart
    04/2018

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Gase aus regenerativen Reststoffquellen für die Industrie

    Erdgas und Kraftstoffe auf fossiler Basis sollen vor allem in der energieintensiven Industrie durch umweltverträgliche Alternativen ersetzt werden. Daher ist das Ziel von ReGas4Industry hochwertige Sekundärenergieträge, wie SNG ("Grünes Gas"), Biokraftstoffe (Fischer-Tropsch Kraftstoff) oder Hythan, aus biogenen Reststoffen aber auch generell aus kommunalen und industriellen Abfällen (Klärschlamm, Gärreste, Rejekte, Rinde,...) zu erzeugen. Als Technologie wird die Gaserzeugung mittels Zweibettwirbelschicht eingesetzt, die im Projekt durch eine innovative Gasreinigungsstrecke und eine Syntheseapparaturen ergänzt wird.

    Projektstart
    04/2019

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)

    Verbesserung der Systemeffizienz von thermischen Netzen durch intelligente, datengetriebene Lastmanagementmethoden

    DataDrivenLM stellt einen Beitrag zu einer langfristig kostengünstigen, umwelt- und klimaschonenden Wärmeversorgung dar. Die neu entwickelten Datenanalysemethoden und Regelungsstrategien in Kombination mit maßgeschneiderten Optimierungslösungen ermöglichen es Wärmenetzbetreibern, mit geringen Kosten eine breit angelegte Optimierungsoffensive einzuleiten. DataDrivenLM führt zu einer Erhöhung der Nachhaltigkeit und Attraktivität der Fernwärme, von der auch die Wärmeabnehmer profitieren. 

    Projektstart
    06/2019

    Förderprogramm
    Energieforschungsprogramm

    Novel Flexible, R2R produced, Non-toxic, Individualizable, high-Effficent and Robust Solar modules

    „Maybe the most flexible solar foil ever!“

    Projektstart
    03/2019

    Förderprogramm
    Energieforschungsprogramm

    Critical Raw Materials for Electric Vehicles

    Das Ziel des Task IEA HEV Task 40 ist die Bereitstellung von Informationen zu kritischen Rohstoffen für E-Fahrzeuge und Batterien, in Abhängigkeit von Bedarfsszenarien und Technologieentwicklungen in der Primär- und Sekundärproduktion sowie zu den Umwelt- und sozialen Wirkungen im Lebenszyklus.

    Projektstart
    10/2018

    Förderprogramm
    Energieforschung (e!MISSION)